Sonntag, 6. Oktober 2013

Neugier


So, da bin ich wieder. Später zeige ich Euch, warum ich soooo lange weg war. 
Ich hatte bereits Anfragen, ob alles mit mir in Ordnung sei.

Jaaaaa! Keine Sorge!

Ich bin da vielleicht auf ein ganz neues Hobby gestoßen. 
Bevor ich mich aber mit professionellen Materialien eindecke, 
wollte ich es erstmal versuchen, mit dem was man so zu Hause hat.

Papier, Pappe, Stempel, Schleifchen und etwas Stoff ..... und so war mein erstes Layout entstanden.
(...was immer das bedeutet - und keine Ahnung ob es eines ist...)



Nun der Eifer packte mich und ich musste gleich noch mal eins versuchen.
Das ist nicht so ganz einfach, Samstags abends und kein anständiges Material
zur Hand. Aber wenn man Kinder hat und mit Ihnen bastelt, sind Gott sei Dank 
immer irgendwo Papiere und irgendwelche Bastelteile im Haus. (Geschenkpapier, ein Stück Rauhfasertapete, Leinenstoff, Federn vom letzten Urlaub und Nagellack)



Ich war wie im Fieber - bis meine Meute mich lauthals darauf aufmerksam machte,
dass alle Hunger haben.... ach wär ich nur....

Aber gleich danach ging es wieder los.
Ich hab da was gesehen, was ich gerne haben wollte. 
Aber wie es im Leben ist, muss man für alles immer soviel ausgeben.

Ich hab es selbst versucht:


Ok, ich brauch einen ordentlichen Radiergummi (ihr könnt Euch nicht 
vorstellen, was die Kinder für Radiergummi-Krüppel in ihren 
Mäppchen haben..... ich mach mir Sorgen)

Naja, ich feile noch daran....


Also ich bin wieder hier und bin höchst motiviert.
Nächste Woche werde ich wieder nähen und werkeln, denn Dinge für 
einen kleinen Weihnachtsmarkt müssen gefertigt werden. 
Ich freu mich da schon riesig und ich werd Euch alles zeigen.

So und nun geht es ans EINGEMACHTE.

So schnell gehen 3 Monate um?

 Also da war meine bessere Hälfte (oder bin ich das?).....

Ich wollte den Sommer genießen, Füße hochlegen, bloggen,
den Garten genießen..... naja bis zu dem Tag, an dem
der Mann, mit dem ich lebe, sagte: "Schatz, ich brauche 
einen Ausgleich zur eintönigen Büroarbeit."

Spätestens da hätte es bei mir Klick machen und die Angst hätte
mir ins Gesicht springen müssen... seht selbst...





Muss ich noch irgendwas erklären?
"Schatz - ich mach den Garten neu!"

Nicht mit Bagger und so - neee mit Muskelkraft. Es kam wie es kommen musste, 
nachdem der Container zweimal voll war, war auch die Schulter
stark in Mitleidenschaft gezogen.... Baustopp, Krankenpflege... 
Aber jetzt geht es wieder aufwärts, er kommt voran.

Ich hoffe nur, er überlegt sich das beim nächsten Anfall. 
Oder ich schenke ihm vielleicht vorsorglich an Weihnachten eine Mitgliedschaft
in der Muckibude!!! 

Ich würde mich freuen, wenn Ihr bei mir reinschaut und bis ganz bald, 
Annett

Kommentare:

  1. Liebe Annett,
    ich musste so lachen - da sieht man mal wieder den kleinen, feinen Unterschied: Wenn Frauen einen Aktionsschub haben, erstellen sie still und leise eine schöne Scrapbookingcollage (oder zwei) und hinterher merkt man wahrscheinlich gar nicht, dass überhaupt gewerkelt wurde. Wenn Männer einen kreativen Ausgleich brauchen, graben sie gleich den ganzen Garten um! Allerdings ist ein handwerklich begabter Mann auch Gold wert. Und vielleicht kannst du seinen Tatendrang ja beim nächsten Mal durch dezente Aufforderungen in ruhigere Bahnen lenken (Schahaaatz, glaubst du, man kann da überm Esstisch zwei Lampen aufhängen?) ;)
    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vera,
      jetzt muss ich lachen - danke Du Liebe!!! Wenn Du meinen Mann kennen würdest, wüsstest Du, dass ich schon seit Jahren versuche, diplomatisch auf ihn einzuwirken. Bisher mit mäßigem Erfolg. Er hat mir meine Traumküche gewerkelt, er hat nicht nur ein Carport gebaut - neee er hat es gleich für die Ewigkeit gebaut und begrünt und voller Stolz lacht er dann von Ohr zu Ohr ..... so ist er. Dafür liebe ich ihn und dafür muss ich wohl ab und zu in den sauren Apfel beißen - wenn mir nicht bald was einfällt! Und mit den Lampen.... wenn ich sowas sage, dann hab ich Angst, er reißt die Decke auf und legt gleich Licht am Fußboden in den oberen Etagen....

      Löschen
  2. Das sieht schon sehr gut aus!
    Da hast du doch außerdem schon das perfekte Weihnachtsgeschenk...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Annett!
    Einfach genial! Ich seh schon, jetzt kalligrafierst du auch bald :O)
    Wünsch dir einen tollen Abend und einen schönen Wochenstart, hoffentlich mit einen lieben Postboten der dir was bringt :O)
    ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und wie ich mich gefreut habe, als der Postbote kam!!!!

      Löschen

Schön, dass Ihr vorbei geschaut habt !