Montag, 29. August 2016

Zentangle, Besuch und ein neuer Tag

Einen wunderschönen Guten Morgen,
wünsche ich Euch heute.

Ich bin voller Energie, wahrscheinlich deshalb, weil der Tag
heute so schön begann.

Der aufmerksame Leser weiß bestimmt, dass ich versuche zu zeichnen.
Die Betonung liegt auf "ich versuche"!!!!!! Um irgendwie an dieses Thema heran
zu kommen, habe ich im Internet etwas gesehen, und direkt nachgeschaut,
was es genau bedeutet!



Zentangle: Ich habe folgende Beschreibung gefunden:

Zentangle ist eine leicht zu lernende und entspannende Methode, mit strukturierten
Mustern wunderschöne Bilder zu zeichnen. Und es macht Spaß!

Also ich hab mir eine Kaffeetasse genommen und erstmal wahllos
Kreise auf ein weißes Blatt Papier gezeichnet. Dann habe ich einfach Muster
in die Kreise gezeichnet.



Und dann ist einfach etwas entstanden, worüber ich  mich sehr gewundert habe.
Nun es ist der 1. Versuch und ich kann ganz genau sehen, wie der erste Kreis 
aussieht und der letzte, den ich gezeichnet hab.... es liegen Welten dazwischen.
Aber ich habe extra meinen 1. Versuch hier gezeigt. Ich glaub das kann jeder, man wird 
immer besser und es ist sooooo herrlich entspannend. 
Der Fernseher bleibt aus und es ist so eine herrliche
Stille um einen herum. Probiert es aus!!!! Ich mache auf jeden Fall weiter.


Im Moment bin ich hier und da und zwischen Arbeit und etwas Freizeit 
wundere ich mich immer, wie schnell so eine Woche vergeht. Geht Euch das auch manchmal so??? 

Naja, wenn man jedoch lieben Besuch hat, dann genießt man ja das Leben.
Und da kann alles andere schon mal ruhig an mir vorbei rasen....

Hier hat es sich "Ginger" auf unserem Sofa gemütlich gemacht.
Sie ist einfach zum knuddeln süß findet Ihr nicht???


Hoffentlich kommen sie bald wieder, es war schön mit Euch!!!!!

Und hier zeige ich Euch nun den Grund meiner guten Laune heute Morgen:
(ich glaub zumindest, dass es der Grund ist:)



Mit einem Kaffee in der Hand,
sah ich diesen herrlichen Sonnenaufgang!!!

Da fällt mir doch glatt etwas dazu ein:

Gib jedem Tag die Chance, 
der schönste Deines Lebens zu werden!!!!

Na dann arbeite ich heute mal daran... bis bald,

Eure Annett



Dienstag, 23. August 2016

my home ist my castle....


Ich werde irgendwie nicht fertig mit meinem Zuhause.
Ständig fällt mir etwas Neues ein,
ständig muss ich werkeln und bin dabei sooooo glücklich.


Der Essbereich mit Kamin ist bereits fertig,
ich habe nur noch ein Bild, welches ich rahmen muss.
Wenn dies an der Wand ist, dann ist ein Teil meines Zuhauses so, wie ich es haben möchte.


Nachdem ich alles weiß gestrichen hatte,
war es mir echt zu langweilig.
Mut zur Veränderung - und richtig dunkel!!!
Wir haben es hell, deshalb können richtig dunkle Töne zum Einsatz kommen.


Ich bin schon glücklich, wie das bisher aussieht.
Nur mir schweben da noch so einige Dinge im Kopf herum....


Den Kamin hat mein Papa gebaut - also das drumherum!!!
Er ist einfach Klasse!!!! - Mein Papa und der Kamin natürlich auch - hihi.


Die neue Kollektion "Viktigt" bei Ikea musste ich testen, diese Schalen haben mir sehr gefallen.
Zum dekorieren sind sie einfach genial. Die Möglichkeiten schier unendlich.


Auf der Suche nach Deko für den Kamin,
bin ich auf diese beiden Vasen gestoßen.
Keiner wollte sie haben, sie standen schon ewig zum Verkauf
und deshalb war sie dreimal im Preis runtergesetzt - ein Schnäppchen für mich!


Wer sich jetzt fragt, warum alles schwarz, weiß und grau ist:
ich liebe, liebe, liebe es!!! Im Moment - mal sehen wie lange.



Derweil hab ich mit technischen Problemen zu kämpfen.
Irgendwas ist auf meinem Blog passiert, ich hoffe man kann wieder kommentieren.
Bei dem Versuch einiges umzustellen, habe ich wohl einige dumme Einstellungen 
vorgenommen.... der Laie halt...


Aber etwas rosa darf natürlich nicht fehlen...
also doch Farbe!!!


Herrlich kommt ein Farbtupfer an dieser Wand zu Geltung.
Ich hab gute Arbeit geleistet!!!


Ich bin noch auf der Suche nach passenden Zeichnungen
für die Rahmen am Boden... vielleicht könnte man jedoch auch mal wieder selbst Hand anlegen.
An trüben Herbsttagen vielleicht???


Ansonsten genieße ich noch etwas den Sommer,
der uns ja in dieser Woche wieder vom Feinsten beglücken soll!!

Ich hoffe alles klappt hier auf dem Blog,
ansonsten muss ich mir doch noch überlegen zu Wordpress zu wechseln....

Eine neue Rubrik eröffne ich heute: Moodboards.

Definition aus Wikipedia: 

Das Moodboard ist ein wichtiges Arbeits- und Präsentationsmittel in Kommunikations- und Designberufen. 
Im Laufe eines Projektes unterstützt es die Entwicklung, die Vermittlung, ggf. den Verkauf und schließlich als Referenz die konzeptgetreue Umsetzung visueller oder visuell darstellbarer Ideen.

Also soll heißen: Sommer genießen getreu dem Motto:

Life is better on the beach!!!
(auch wenn man nur in Gedanken dort sein kann)


Bis nächste Woche!!! 

Eure Annett

Montag, 8. August 2016

Urlaubs-Auszeit ist vorbei...

Hui, vergeht die Zeit wie im Flug...

Ich bin wieder zu Hause und versuche mich vom Urlaubsmodus 
wieder in den Alltag zu integrieren... irgendwie fällt mir das immer schwer.
Möchte wissen warum....


In diesem Jahr sind wir ins Salzburger Land und nach Berchtesgaden gefahren. 
Mir ist immer ganz wichtig, dass ich Wasser im Urlaub habe. 
Nur so fühle ich mich geerdet!!!!

Ganz besonders geerdet fühlte ich mich dieses Jahr am Fuschelsee.
Kann ich nur empfehlen. Gute Luft, herrliches Wasser und perfektes Essen!!!


 Dazwischen waren wir in Berchtesgaden - ist zwar sehr voll dort, 
aber die Gegend ist ein Traum und unser Hotel war der Knaller. 
Eine Mega-Dachterrasse mit Pool
und ein derart leckeres Essen.... so  muss Urlaub sein.


Aber ich wollte in diesem Jahr vor allem ans Wasser.
So wie hier am Hintersee - im Abendlicht habe ich so herrliche Bilder eingefangen.


Ich weiß nicht ganz genau, ob die Bilder die Stimmung einfangen konnten.
Aber ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich das sehe.


Einfach nur genießen...


... wie gemalt... und völlig unecht







Ich bin also wieder da und Ihr werdet wieder jede Woche von mir lesen!!!

Genießt die Ferien und wir sehen uns.....


Eure Annett