Dienstag, 29. Oktober 2013

Vorschau Sweet - table

Für meine Mami.... Leider ist hier mein Internet so lahm... Mehr Bilder am Wochenende. Bis bald und liebe Grüße
von Annett

Dienstag, 22. Oktober 2013

Ich habe gewonnen!

Hallo meine Lieben,
heute bin ich so glücklich, Euch was ganz HERRLICHES zeigen zu dürfen.
Ich hab nämlich gewonnen. Und zwar bei den Schriftkünstlern : TADAAAAA

Ein Kochbuch! Und dieses ist ganz besonders!
Es ist von Hand geschrieben und gestaltet. Ich hab es geöffnet und dachte
einfach nur WOW! Das ist sooo schön. Da steckt so viel Arbeit und
Liebe fürs Detail drin. Ich finde es ganz besonders schön.
Hier ein paar Einblicke in das Buch:








Na was sagt ihr?
Vielen, vielen Dank Euch lieben Schriftkünstlern.
Ihr habt mir solch eine Freude gemacht - ich werde das Buch in Ehren halten.
Jeden Monat koche ich etwas aus diesem Buch und werde es posten!

Schaut doch mal auf die noch ganz junge Seite der Schriftkünstler.
Ich denke die würden sich freuen und haben ein Lob echt verdient für dieses tolle Werk.

Dann verabschiede ich mich von Euch und melde mich am Wochenende wieder.
Ich habe nämlich ein DIY, was in den letzten Zügen liegt.
Das muss ich Euch auf jeden Fall zeigen.

Bis ganz bald, Annett




Sonntag, 6. Oktober 2013

Neugier


So, da bin ich wieder. Später zeige ich Euch, warum ich soooo lange weg war. 
Ich hatte bereits Anfragen, ob alles mit mir in Ordnung sei.

Jaaaaa! Keine Sorge!

Ich bin da vielleicht auf ein ganz neues Hobby gestoßen. 
Bevor ich mich aber mit professionellen Materialien eindecke, 
wollte ich es erstmal versuchen, mit dem was man so zu Hause hat.

Papier, Pappe, Stempel, Schleifchen und etwas Stoff ..... und so war mein erstes Layout entstanden.
(...was immer das bedeutet - und keine Ahnung ob es eines ist...)



Nun der Eifer packte mich und ich musste gleich noch mal eins versuchen.
Das ist nicht so ganz einfach, Samstags abends und kein anständiges Material
zur Hand. Aber wenn man Kinder hat und mit Ihnen bastelt, sind Gott sei Dank 
immer irgendwo Papiere und irgendwelche Bastelteile im Haus. (Geschenkpapier, ein Stück Rauhfasertapete, Leinenstoff, Federn vom letzten Urlaub und Nagellack)



Ich war wie im Fieber - bis meine Meute mich lauthals darauf aufmerksam machte,
dass alle Hunger haben.... ach wär ich nur....

Aber gleich danach ging es wieder los.
Ich hab da was gesehen, was ich gerne haben wollte. 
Aber wie es im Leben ist, muss man für alles immer soviel ausgeben.

Ich hab es selbst versucht:


Ok, ich brauch einen ordentlichen Radiergummi (ihr könnt Euch nicht 
vorstellen, was die Kinder für Radiergummi-Krüppel in ihren 
Mäppchen haben..... ich mach mir Sorgen)

Naja, ich feile noch daran....


Also ich bin wieder hier und bin höchst motiviert.
Nächste Woche werde ich wieder nähen und werkeln, denn Dinge für 
einen kleinen Weihnachtsmarkt müssen gefertigt werden. 
Ich freu mich da schon riesig und ich werd Euch alles zeigen.

So und nun geht es ans EINGEMACHTE.

So schnell gehen 3 Monate um?

 Also da war meine bessere Hälfte (oder bin ich das?).....

Ich wollte den Sommer genießen, Füße hochlegen, bloggen,
den Garten genießen..... naja bis zu dem Tag, an dem
der Mann, mit dem ich lebe, sagte: "Schatz, ich brauche 
einen Ausgleich zur eintönigen Büroarbeit."

Spätestens da hätte es bei mir Klick machen und die Angst hätte
mir ins Gesicht springen müssen... seht selbst...





Muss ich noch irgendwas erklären?
"Schatz - ich mach den Garten neu!"

Nicht mit Bagger und so - neee mit Muskelkraft. Es kam wie es kommen musste, 
nachdem der Container zweimal voll war, war auch die Schulter
stark in Mitleidenschaft gezogen.... Baustopp, Krankenpflege... 
Aber jetzt geht es wieder aufwärts, er kommt voran.

Ich hoffe nur, er überlegt sich das beim nächsten Anfall. 
Oder ich schenke ihm vielleicht vorsorglich an Weihnachten eine Mitgliedschaft
in der Muckibude!!! 

Ich würde mich freuen, wenn Ihr bei mir reinschaut und bis ganz bald, 
Annett