Donnerstag, 30. August 2012

Nähereien....

 
Liebe Mädels,
ich bin kreativ und da ich sooo lange nichts mehr genäht habe,
 muss ich so einiges wieder auffrischen!
Zum Beispiel, wie nähe ich einen Reißverschluss... und solche Dinge.
 
 
Da meine Tochter ja Sterne im Moment über alles liebt (ist ja auch nicht
verwunderlich, sieht man sie ja an jeder Ecke....)
hab ich mal einige Sachen versucht.
 
 
Der 1. Versuch eines Kosmetiktäschchens....
 

sogar mit Innentäschchen ;o)
Ich bin eigentlich sehr zufrieden!!!
 
Und gleich noch ein Kissen und einen Bezug für den hässlichen Ordner...
 
 
Ok, beim Ordner hatte ich jetzt wirklich nur noch Reststücke...der ist nicht so perfekt geworden - aber ich brauchte mal ein Maß für den 1. Versuch! Weitere sollen folgen...
 
Es macht so riesen Spaß und ich bin froh, dass ich jetzt in unserem Haus endlich
einen Nähplatz habe!!! Den muss ich  mir noch schön machen, bis jetzt ist er nur zweckmäßig.
 
Ich warte auf die neue Stofflieferung - ich denke heute wird sie kommen.
Dann beginnt ein größeres Projekt. Da ich ja nur abends nähen kann (deswegen haben
die Bilder auch alle Schatten....) wird es wohl etwas länger dauern...
 
Bis dahin versuche ich noch verschiedene schnelle Dinge...
 ich bin infiziert...
und zwar sowas von...
 

Ok - man erkennt es ist eine Eule - aber ich brauche noch einen
besseren Schnitt. Aber kennt ihr das, wenn ihr unbedingt was schnell machen müsst???
Auf Papier sah die Eule ganz nett aus - doch jetzt ausgestopft ist sie ziemlich
unterernährt würd ich sagen und oben hat sie Hörner...
 
naja - es wird noch perfektioniert!!!
 
Bis dahin grüßt Euch die vom Nähfieber gepackte Annett

NACHTRAG: Kann mir jemand irgendwie die lecker bakery Ausgabe 1 besorgen???
Oder will sie jemand loswerden - ich würd sie gerne kaufen -
sie ist online überall vergriffen!

Eine kurze Mail würde mich sehr freuen!!!!
 
 



Montag, 27. August 2012

Urlaubsimpressionen

Neben meinen kreativen Planungen für die nächste Zeit, stand auch auf meiner Liste unser Fotoalbum von den Sommerferien zu gestalten. Und da in nächster Zeit die bucklige Verwandtschaft wieder hier aufläuft - hatte dies 1. Priorität (man braucht doch was zum Erzählen und Zeigen bei Kaffee und Kuchen.... besser als sich anzuhören, wer alles krank ist und das Zeitliche gesegnet hat...) wenn ihr versteht was ich meine.....
 
Ich schwelgte so herrlich in Erinnerungen.....
Ich hab nämlich eine Liste an der Innentür meines Kleiderschrankes, (nicht lachen jetzt)  mit Orten drauf, die ich noch unbedingt besuchen muss:


Am liebsten verweile ich am Meer. Diese Farben könnte ich stundenlang, quatsch wochenlang in mich aufsaugen. Hier Noli an der ligurischen Küste in Italien!!! Wie schön es dort ist - ich kann es nicht in Worte fassen!!!!



Da ich ja leidenschaftlich gerne koche, haben mich die herrlichen frischen Früchte und das Gemüse magisch angezogen - natürlich haben wir lecker, vorallem Fisch, gegessen und bis in die Nacht hinein gefeiert und einfach die Zeit genossen ....
 


Ein lange gehegter Wunsch von mir, wobei ich diesen eigentlich nur auf meiner Liste hatte, weil ich dachte ich muss das unbedingt mal gesehen haben..... jetzt hab ichs gesehen!
 

Sanremo und Monaco!
Ja, in diesem Jahr fange ich an nicht nur zu träumen, sondern die Träume zu leben!
Und es tut soooo gut, ich kann nur empfehlen es nachzumachen!!!
 
Bis ganz bald, Eure Annett
 
(dann mit einem kreativem Projekt - warte noch auf die Stofflieferung!!!!)


Montag, 13. August 2012

Zurück ins Leben....

Vielen Dank für die lieben, aufbauenden Zeilen an mich!
Es hat sicher dazu beigetragen, dass ich wieder hier bin!!!!!!!!

Puhh, die Auszeit war so bitter nötig!
Jetzt gehts Schritt für Schritt wieder ins Leben!

Ich wollte schon lange ein bestimmtes Kissen haben,
aber ich war nicht bereit, diesen Preis dafür zu bezahlen.
Also hab ich´s mal nur für mich kopiert.... (ich hoffe jetzt nicht, die rufen bei mir an und es gibt Ärger.. die sitzen ja auch viel zu weit weg... hihi)

Die Zutaten.....

Das Ergebnis: kann sich sowas von sehen lassen - es fehlt nur noch die Stickerei - ich geb zu, ich hab noch keine Ahnung wie die aufs Kissen kommen soll. Aber egal - so gefreut hab ich mich schon lange nicht mehr! Es rückt jeden Tag von einem Platz zum nächsten und ich freu mich drüber.

Nächste Projekte sind geplant und das Material wird bereits beschafft.
Damit ich zwischendurch auch gestärkt bin, esse ich gut:


Ich habe viel in der Zwischenzeit bei Euch gelesen und bewundere Euch für Eure Kreativität. Ein Stück weit hat es mir auch geholfen, mich wieder aufzuraffen.

Ich danke Euch sehr dafür und bis ganz bald

Annett