Samstag, 16. Juli 2011

Glück im Unglück....

Meine lieben, jetzt will ich endlich mal wieder Hallo sagen.

Glück im Unglück - treffender kann ich meine momentane Situation nicht beschreiben.
Ich hab mich so über den Fingerduzler von Irene (scribbeling of Enerim) gefreut ;o)
Er war zusammen mit einer total niedlichen Anstecknadel in einem Briefchen ;o)))

VIELEN DANK LIEBE IRENE ES IST SOOOO WUNDERBAR

Mein Tauschgeschenk dafür kann ich hoffentlich heute
zu Ende bringen
und auf die Reise senden.
Liebe Irene, bitte entschuldige die lange Wartezeit -
aber ich zeig Dir gleich ein Bild von meiner verbundenen rechten Hand.....



Kennt das einer von Euch - man denkt alles läuft super... und dann jagt ein Elend das nächste????
So fühle ich mich im Moment.
Nicht genug, dass ich mich nach all unseren großen Baustellen nur noch müde und schlapp gefühlt habe,
keinen Platz für irgendeine Idee im Kopf hatte, nur noch funktioniert habe...
Im Büro jemand gekündigt hat, einige schon im Urlaub waren, all die Mehrarbeit an mir hing und wiedermal unbezahlte Überstunden an der Tagesordnung waren -
man einfach das Gefühl hat man passt irgendwie nicht in diese Welt????

Ich will garnicht ins Detail gehen, weil ich ja eigentlich Bloggerin bin um meine Kreativität
auszuleben und mit Euch zu teilen.
Aber die Krönung all dessen war:


Ich koche seit 20 Jahren (oder noch mehr?) jeden Tag und dann
schütte ich mir kochendes Nudelwasser über die rechte Hand.

Die Schmerzen braucht kein Mensch.
Mein Zeigefinger und der daneben sind rot und mit dicken Blasen übersät.
Aber als die erste Blase aufging - man das war kaum zum aushalten.....

Deswegen war ich leider, man kann sagen, "OUT OF ORDER".

Wie sehr man doch zu allem die recht Hand benötigt.....
(aber ich war trotzdem im Büro, hab meinen Haushalt irgendwie erledigt und hab gerade eine Erdbeertorte gebacken, deshalb ist der Verband rot - von den leckeren Erdbeeren....)

Liebe Grüße von mir an Euch und auf das es bald wieder aufwärts geht ;o)))

Eure Annett